Basketball Boxen Budo Handball Leichtathletik Tanzen Tennis Tischtennis Turnen Volleyball


Aktuell


Mixedteam gewinnt Volleyballkrimi in Kaiserau


Mixedteam gewinnt Volleyballkrimi in Kaiserau
Das Volleyball-Mixedteam gewinnt mit 3:2 beim TVG Kaiserau

Einen nervenaufreibenden Volleyballkrimi erlebten die Zuschauer beim Spiel TVG Kaiserau gegen den SV-Menden. Die Fans sahen ein äußerst spannendes Match das bis zur letzten Sekunde völlig offen war und ständig hin und her wogte. Die Mendener erwischten im ersten Durchgang einen guten Start und gingen mit 5:2 und 7:3 in Führung. Doch die Heimmannschaft fing sich schnell und glich bereits beim Stand von 9:9 aus. Im weiteren Verlauf konnte sich keine Mannschaft absetzen und so war der Satz bis zum 22:22 offen. Erst in der Endphase hatten der SVM das nötige Quäntchen Glück und gewann den Satz mit 27:25. Das Mendener Team nahm den Schwung mit in den zweiten Abschnitt und ging direkt mit 3:2 und 7:5 in Führung. Durch eine starke Aufschlagserie gelang es dann dem TVG den Satz zu drehen und sich einen 15:12 Vorsprung heraus zuspielen. Die Mendener ließen sich jedoch nicht verunsichern und hielten dagegen. Bei Stand von 17:17 zog der SVM gleich. Über ein 22:22 gewannen die nervenstarken Mendener auch den zweiten Satz mit 25:22. Der SVM schien das Spiel im Griff zu haben. Doch direkt zu Beginn des dritten Durchgangs geriet das Mendener Team in Rückstand, 1:5. Diesem Rückstand liefen die Mendener hinterher und konnten den Satz nicht wieder drehen. Der TVG war immer mit ein paar Punkten vorne und gewann den dritten Satz mit 25:20. Jetzt waren die Mendener waren gewarnt. Hoch konzentriert gingen sie in den vierten Abschnitt und hielten den TVG auf Distanz, 4:2 und 8:3. Der SVM dominierte jetzt das Match und baute folgerichtig die Führung aus, 11:6. In dieser Spielphase gelang dem Mendener Team alles. Der Ball fiel immer ins Feld der Heimmannschaft und der Vorsprung vergrößerte sich auf nahezu uneinholbare 18:7. Die Wende kam mit einer Aufschlagserie des TVG. Kaiserau holte Punkt für Punkt auf. In dieser kritischen Phase vergab der SVM mehrere Aufschläge, so das Kaiserau beim Stand von 20:20 ausglich. Das war die Entscheidung. Der vierte Satz ging mit 25:20 an den TVG. Im entscheidenden fünften Satz erholten sich die Mendener nur langsam von dem Schock und lagen zu Beginn mit 1:3 und 3:5 zurück. Beim Wechsel stand es bereits 5:8 für Kaiserau. Beim Stand von 6:10 sah der TVG schon wie der sichere Sieger aus. Doch dann startete der SVM eine Aufholjagt, kam auf 9:10 heran und glich zum 11:11 aus. Es entwickelte sich ein Volleyballkrimi der nichts für schwache Nerven war. Das Match war jetzt völlig ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich bis zum 13:13 absetzen. Der TVG machte dann den nächsten Punkt und hatte beim Stand von 14:13 Matchball. Das Mendener Team glich zwar zum 14:14 aus, hatte aber beim Stand von 14:15 schon den nächsten Matchball gegen sich. Wieder gelang der Ausgleich, 15:15. Der TVG war jetzt angeschlagen. Folgerichtig machte jetzt der SVM den Punkt und verwandelte den anschließenden Matchball zum 17:15.


Klaus Gerling
      Volleyball

eingestellt am 21.12.2017


zurück

Aktuell

Termine

Vorstand

Abteilungen

Downloads

Impressum / login

www.sv-menden.de