Gerätturnen

Damit Turnen Spaß macht!

Gruppen

Wettkampfgruppe

5 - 12 Jahre (w)

Trainer/-in: Carina Luig

Carina-Luig@posteo.de

0160/99430633

leistungs- und wettkampforientiertes Turnen im Nachwuchsbereich


Trainingszeiten:

Mi. 16:00 - 17:30
Sa. 10:00 - 12:00

Sporthalle Gymnasium an der Hönne

Anmerkungen:

Geschlossene Gruppe

Wettkampfgruppe

10 - 40 Jahre (w)

Trainer/-in: Trainerteam Wettkampf

trainerteam-wk@sv-menden.de

02373/9166353

leistungs- und wettkampforientiertes Turnen


Trainingszeiten:

Mi. 17:00 - 19:00
Fr. 18:00 - 20:00

Sporthalle Gymnasium an der Hönne

Anmerkungen:

Geschlossene Gruppe

Sport für Studenten

18 - 27 Jahre (m/w/d)

Trainer/-in: Maximilian Peters

maxel.peters@gmail.com

0176/61169705

Einführungskurs für Studenten oder angehende Studenten in das Geräteturnen


Trainingszeiten:

Mi. 19:00 - 20:00
Fr. 18:30 - 21:00

Sporthalle Gymnasium an der Hönne

Breitensportgruppe

10 - 16 Jahre (w)

Trainer/-in: Ralf Nölken

ralfvroni.noelken@gmail.com

02373/14695

freizeit- und motorisch orientiertes Turnen


Trainingszeiten:

Fr. 18:30 - 20:00

Sporthalle Gymnasium an der Hönne

Breitensportgruppe

6 - 12 Jahre (m)

Trainer/-in: Maurice Saatmann

mauricesaatmann@web.de

0163/6658854

Turnen mit Orientierung für Wettkämpfe


Trainingszeiten:

Mi. 17:00 - 18:30

Sporthalle Gymnasium an der Hönne

Wettkampfgruppe

6 - 15 Jahre (m)

Trainer/-in: Julian Gebhardt

mail@julian-gebhardt.de

0157/54661003

leistungs- und wettkampforientiertes Turnen


Trainingszeiten:

Mi. 18:00 - 19:30
Fr. 18:30 - 20:00

Sporthalle Gymnasium an der Hönne

Termine

Sat, 27.04.2024

Turnen

Bezirksliga weiblich - Wettkampf 2

09.40 Uhr allgemeine Erwärmung ohne Geräte
10.00 Uhr Beginn

Walramhalle (GHM) - Ausrichter TuS Lendringsen

Sun, 28.04.2024

Turnen

Gauliga I - Wettkampf 2

09.40 Uhr allgemeine Erwärmung ohne Geräte
10.00 Uhr Beginn

Walramhalle (GHM), Walramstrasse 2 (Ausrichter TuS Iserlohn)

Sun, 28.04.2024

Turnen

Gauliga II - Wettkampf 2

13.30 Uhr allgemeine Erwärmung ohne Geräte
13.50 Uhr Beginn

Walramhalle (GHM), Walramstrasse 2 (Ausrichter TuS Iserlohn)

Berichte

Missing picture

Jahreshauptversammlung der Turner

.

Am Dienstag, den 09. April fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der größten Abteilung des SV Menden statt. Der 1. Vorsitzende Dirk Hatting freute sich die über 20 Anwesenden im Sportheim des SV Menden in der Horlecke begrüßen zu dürfen und bedankte sich bei allen Übungsleitern und Helfern für die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr. Themen der diesjährigen Jahreshauptversammlung waren Wahlen und Ehrungen, sowie die Verabschiedung der neuen Beitrags- und Honorar-Ordnung. Der einstimmig zum Versammlungsleiter gewählte Ralf Nölken bat die Anwesenden um die Entlastung der Kassenwartin und des Vorstandes. Dem Antrag wurde stattgegeben und der Vorstand einstimmig entlastet. Bei den diesjährigen Wahlen wurden die Posten wie folgt gewählt: • 2. Vorsitzende: Petra Hatting - Wiederwahl • Geschäftsführer: Maurice Saatmann - Neuwahl • 2.Geschäftsführer: Georg Bus - Neuwahl 1 Jahr • Oberturnwartin: Birgit Oberthür - Wiederwahl • 2. Kassenwartin: Katharina Gramse - Wiederwahl • Kassenprüfer: Martin Peters - Wiederwahl • Fitness- und Gesundheitswartin: Petra Hatting - Neuwahl • Rhönradwartin: Sarah Schmidt - Wiederwahl • Seniorenwartin: Hannelore Kissing - Wiederwahl • Gerätewart: Martin Peters - Wiederwahl • Trampolinwartin: Annika Gries - Wiederwahl • Webseite: Maurice Saatmann - Wiederwahl Es wurden ebenfalls Delegierte für die Jahreshauptversammlung des SV Menden am 18.04.2024 gewählt. Anschließend wurde Bernd Grawinkel verabschiedet. Der erste Vorsitzende Dirk Hatting bedankte sich bei Bernd für mehr als 40 Jahre Übungsleitertätigkeit in der Turnabteilung. Julia Köster bekam die Silberne Vereinsnadel für 25 Jahre Mitgliedschaft. Dazu wurden noch drei langjährige Mitglieder geehrt: Ehrenvorsitzender Klaus Bettermann für 70 Jahre Mitgliedschaft, Hannelore Kissing für 55 Jahre und Ralf Nölken für 50 Jahre. In Zeiten steigender Preise und Lebenshaltungskosten hat die Mitgliederversammlung einer Beitragserhöhung ab 2025 zugestimmt, die erste Erhöhung seit 10 Jahren. Für das Jahr 2024 haben die Turner wieder viele Wettkämpfe und Veranstaltungen geplant, alles zu sehen auf der neu gestalteten Homepage des SV Menden: www.sv-menden.de Foto v.l.: Julia Köster, Sarah Schmidt, Petra Hatting, Katharina Gramse, Hannelore Kissing, Klaus Bettermann, Maurice Saatmann, Ralf Nölken, Georg Bus und Martin Peters

10.04.2024

Gerätturnen

Missing picture

Bezirksliga Gerätturnen Saisonstart

Bezirksligamannschaften starten erfolgreich in die Saison 2024

Am Wochenende 16./17. März startete der SV Menden in die Wettkampfsaison und richtete gleich an beiden Tagen die Wettkämpfe aus. Die Walramhalle war voll mit Turnerinnen und Zuschauern. Dank der Unterstützung der Eltern war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Am Samstagmorgen im 1. Wettkampf der Bezirksliga Hemer/Menden/Witten gingen 2 Mannschaften an den Start. Der SV Menden II turnte dieses Jahr zum ersten Mal in der deutlich schwierigeren LK3. Erstes Gerät war der Boden, an dem alle 5 Turnerinnen sehr gute Übungen zeigten. Eine besonders schwierige und gelungene Übung turnte Leonie Michael mit 12,55 Punkten und lag damit unter den Besten 3 in ihrem WK. Als nächstes Gerät kam der Sprungtisch, an dem es leider mentale Blockaden gab und man nicht das volle Potential zeigen konnte. Dennoch sprang Matilda Wolter einen top Handstützüberschlag, bekam dafür 12,1 Punkte und sicherte sich damit die Tageshöchstwertung gemeinsam mit einer anderen Turnerin am Sprung. Weiter ging es zum Stufenbarren, an dem leider viele Punkte verloren gingen. Die meisten Punkte am Gerät erturnte die jüngste der Mannschaft Emma Pekoch. Letztes Gerät war der Schwebebalken, auch Zitter-Balken genannt. Mit nur 10cm Breite, 5m Länge und einer Höhe von 1,2m durchaus berechtigt. Hier konnte die Mannschaft gut mit den Anderen mithalten. Besonders Sophie Pekoch erturnte wertvolle Punkte, die ihr auch den 3. Platz der Gesamtwertung in der LK3 sicherten. Außerdem turnten noch Ella Movsesjan, Malin Venus und Emma Eltermann in der Mannschaft. Mit 125,85 Punkten belegten die Turnerinnen Platz 3. Der SV Menden III Mannschaft ging in der LK4 an den Start. Für einige der Turnerinnen war es der erste Wettkampf in der Liga. Auch hier war das erste Gerät der Boden, da beide Mannschaften zusammen eingeteilt waren. Für die noch junge Mannschaft ein toller Start mit den meisten Punkten in der LK4. Am Sprung zeigte Carla Rapp einen schönen Handstützüberschlag auf den Mattenberg und bekam 10,1 Punkte. Malina Hüttebräucker turnte am Barren sehr sicher und erhielt 11,45 Punkte. Auch hier letztes Gerät der Schwebebalken, an dem alle Wertungen dicht beieinander lagen. Leistungsträgerin der Mannschaft war Julia Gerke. Sie erturnte an allen Geräten die höchsten Punkte und sicherte sich auch Platz 1 am Boden und Platz 3 in der Gesamtwertung in der LK4. Außerdem turnten noch Sofia Hüttebräucker, Michelle Zdanov, Anna Hellwig, Lia Knossalla und Wilhelmine Trappe in der Mannschaft. Mit 131,45 Punkten landete auch diese Mannschaft auf Platz 3. Alle Turnerinnen sind sehr motiviert und möchten sich bis zum 2. Wettkampf weiter verbessern. Dieser findet am 27. April ebenfalls in der Walramhalle statt.

26.03.2024

Gerätturnen