Basketball Boxen Budo Handball Leichtathletik Tanzen Tennis Tischtennis Turnen Volleyball


Aktuell

Mitgliederversammlung

Sportverein Menden 1864 feiert 2014 großes Jubiläum

150-jähriges Bestehen steht an/Frank Boberg in Abwesenheit wiedergewählt
 
Der Vorstand (von links) Dirk Hatting (zweiter Vorsitzender) Sascha Pingel (Kassenwart), Tatjana Menzel(Jugendwartin) und Daniel Reich(Geschäftsführer) Auf dem Foto fehlt der erkrankte erste Vorsitzende Frank Boberg.

Foto: K. Sieberg

Menden (WP)
Ein Verein macht sich fit für die Zukunft. Unter diesem Motto stand vor einigen Tagen die Jahreshauptversammlung des mitgliederstärksten Vereines der Hönnestadt, des SV Menden. Das Meeting beschäftigte sich neben den üblichen Berichten und Wahlen vor allem mit dem Thema „Der SV Menden im Jahre 2020“.

Zunächst wurden die obligatorischen Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Neben den Berichten aus den Abteilungen gab es eine erfreuliche Mitteilung für die anwesenden Mitglieder. Im vergangenen Jahr gab es sage und schreibe 100 neue „SV-er“. Der Sportverein Menden hat aktuell 2314 Mitglieder.

Unter den Punkt „Neuwahlen“ ging es zunächst um die Position des ersten Vorsitzenden. Frank Boberg wurde in Abwesenheit wiedergewählt. Der SVM-Chef konnte dem Jahrestreffen nicht beiwohnen, da er von einem Unfall noch nicht wieder völlig genesen ist. Sascha Pingel wurde zum Kassenwart gewählt – er löst damit Daniel Reich ab, der die Position des Geschäftsführers übernimmt.

Einen großen Raum nahm eine kontroverse Diskussion über die Struktur des Vereins in der nahen Zukunft ein. Eine Arbeitsgruppe hatte unter dem Motto „SV Menden 2020“ einige Vorschläge erarbeitet, wie der Klub mit den Problemen des demografischen Wandels und der weniger werdenden Mitglieder, die ein Ehrenamt übernehmen, umgehen könnte.

So überlegt man die Zusammenlegung von Abteilungen, die zwar ihre Selbstständigkeit behalten, aber eine gemeinsame Abteilungsspitze haben. Gegen die Benennung eines hauptamtlichen Mitarbeiters sprachen sich einige Anwesende wegen der finanziellen Kosten aus. Ein Thema, dass den Verein noch lange beschäftigen dürfte.

Der SV Menden feiert im nächsten Jahr sein 150-jähriges Bestehen. Diese Jubiläum will man dann am 17. Mai 2014 ausgiebig feiern.

Bubu


Burkhard Granseier (WP)
      Gesamtverein

eingestellt am 07.05.2013


zurück

Aktuell

Termine

Vorstand

Abteilungen

Downloads

Impressum / login

www.sv-menden.de