Gauliga Saison 2018


Turnerinnen des SV Menden mit gutem Start


 

Sonntag, den 25. Februar starteten die die Turnerinnen des SV Menden in die diesjährige Gauliga Saison. Es war zu erwarten, dass sie in Hagen Vorhalle auf ein starkes Teilnehmerfeld treffen.

Mit einem guten Ergebnis von 137,65 Gesamtpunkten behaupteten die 1. Mannschaft den 6. Platz von acht Mannschaften, das bedeutet Klassenerhalt in der Gauliga I. Dieses Jahr werden wohl die Top Mannschaften aus Kabel, Iserlohn und Voerde das Rennen unter sich ausmachen.

Sehr erfreulich war am Sonntag der 7. Platz von Josephine Hatting im Gesamtfeld mit 46,35 Punkten. Katharina Gramse war kurz dahinter auf Platz 9 mit 45,85 Punkte bei über 30 Turnerinnen.

Die Turnerinnen der zweiten Mannschaft belegten diesmal nur den 8. Platz in der Gauliga II. Das Team konnte aus Krankheitsgründen nur mit vier Turnerinnen antreten. Die beste Turnerin der Mendener war an diesem Tag Mia Gralka. Sie holte mit 42,65 Punkte die beste Tageswertung in der Mannschaft. Zweitbeste war Luisa Richter mit 42,55, ein super Ergebnis nach einer Woche Trainingspause wegen Krankheit.
Beim nächsten Wettkampf wird die Mannschaft wieder in kompletter Stärke antreten und erhofft sich eine bessere Platzierung.

Gau 1 (LK4)
(zuerst nach Rangpunkten und dann nach Gerätepunkten):
1. TSV Kabel 1 - 8 (145,00)
2. TUS Iserlohn 1 - 7 (141,75)
3. TG Voerde 1862 II - 6 (140,65)
4. TSV Kabel 2 - 5 (140,00)
5. DJK BW Annen 1 - 4 (139,90)
6. SV Menden 1864 I - 3 (137,90)
7. TG Voerde 1862 I – 2 (135,65)
8. TV Berchum - 1 (125,55)

Gau 2 (LK3)
(zuerst nach Rangpunkten und dann nach Gerätepunkten):
1. Letmather TV 2 - 8 (152,95)
2. Tus Stockum - 7 (149,00)
3. TUS Iserlohn 2 - 6 (145,50)
4. Letmather TV 3 – 5 (140,45)
5. TSV Vorhalle - 4 (140,40)
6. Tus Lendringsen - 3 (136,15)
7. DJK BW Annen 2 - 2 (135,00)
8. SV Menden 2 - (131,85)


Dirk Hatting

eingestellt am 04.03.2018