Basketball Boxen Budo Handball Leichtathletik Tanzen Tennis Tischtennis Turnen Volleyball


Aktuell

Padercup

Leonie Heinrich zeigt Kampfsport-Qualitäten

Silber in Paderborn belohnt starke Leistungen
 
Ein starkes Team: Leonie Heinrich und Trainer Klaus-Jürgen Sieberg

Paderborn. Leonie Heinrich, talentierte Kampfsportlerin aus den Reihen der Abteilung Budotechniken des SV Menden, konnte beim Pader-Cup mit guten Leistungen aufwarten. Im Teilnehmerfeld von 95 Aktiven aus vier Bundesländern wurden bei dieser Traditionsveranstaltung in Paderborn die Besten in den Kategorien Ju-Jutsu-Fighting und Newaza (Bodenkampf) ermittelt.

Die junge Mendenerin war mit ihrem Trainer Klaus-Jürgen Sieberg zu diesem letzten, mit insgesamt 13 Vereinen besetzten NWJJV-Turnier in diesem Jahr, angereist. Leonie Heinrich zeigte sogleich in ihrem ersten Kampf, dass sie auch in einer höheren Gewichtsklasse für Platz eins in Frage kommen kann – und dies konnte sie mit einem 15:5-Punktesieg eindrucksvoll unterstreichen.

Gegen Leni Reidick (BS Rhede) wurde es jedoch schwieriger. So ging dieser Kampf über die volle Distanz, am Ende stand es aber 15:6 für Leonie Heinrich. Im entscheidenden Match um den Goldplatz auf dem Siegertreppchen gegen Viktoria van Heek (BS Rhede) patzte Leonie jedoch in den letzten Sekunden, so dass ihre Rivalin noch den entscheidenden Punkt zum knappen, aber glücklichen 9:8-Endstand holen konnte. Trotzdem: Die silberne Medaille war für Leonie Heinrich der verdiente Lohn für eine starke Turnierleistung.

Im Dezember steht für die Mendenerin in Oldenburg das letzte Turnier des Jahres auf dem Terminplan, ehe sie eine Wettkampfpause einlegen darf. Bei diesem X-mas-Turnier nehmen mehr als 200 Wettkämpfer aus dem In- und Ausland teil.

Die Wettkampfsaison 2017 beginnt am 11. Februar in Lemgo.


WP/Klaus-Jürgen Sieberg
      Budo

eingestellt am 19.11.2016


zurück

Aktuell

Termine

Vorstand

Abteilungen

Downloads

Impressum / Datenschutz / login

www.sv-menden.de