Basketball Boxen Budo Handball Leichtathletik Tanzen Tennis Tischtennis Turnen Volleyball


Aktuell

Da-Roh Cup

Leonie Heinrich holt den Sieg mit „Full Ippon“

Vordere Plätze für den SVM in Gelsenkirchen
 
Vordere Reihe: v.links Deborah Garvie, Okan Cetiner; Leonie Heinrich, Kaan Cetiner, Heather Isabeau Garvie. Hintere Reihe: Berat Cetiner, Betreuer Klaus-Jürgen Sieberg, Nico Malte Richter, Daud Feroz. Foto: Presse Budo

Die Abteilung Budotechniken des Sportverein Menden 1864 e.V. konnte beim Dan-Roh Cup in Gelsenkirchen Glanzlichter setzen. Bei diesem Turnier waren 118 Aktive aus den Altersklassen U 10 bis zu den Senioren am Start. Eingebettet, zum zweiten Mal war ein Newaza- (Bodenkampfturnier) mit 13 Kämpfern. 95 Fighter darunter acht Ju-Jutsuka von der Abt. Budotechniken waren mit dabei.
Berat Cetiner und Nico Malte Richter trafen gleich bei ihrem Debüts auf einander und Berat siegte knapp. Gegen die Gastgeber-Kämpfer (Bushido-Ryu Gelsenkirchen) Dan Bromann und Marco Wensing musste sich das SVM-Duo jeweils mit zwei Punkten geschlagen geben.
Leonie Heinrich erkämpfte sich Gold gegen Melissa Berisa (Erkelenz) und Mandy Dutsch (TV Einigkeit Waltrop) mit Full Ippon.
Okan Cetiner hatte das Pech sich gleich zu Beginn des Finales gegen Bastian Steinike (BSV Leese) zu verletzen- Platz zwei.
Deborah Garvie gewann gegen ihre Schwester Heather den Kampf um Platz zwei. Gegen Sarah Schneermann (JC Velen-Reken) verlor sie dann jedoch das Finale.
Kaan Cetiner den ersten Kampf noch mit Full Ippon gewonnen, fand gegen Justin Allenstein (BC Bocholt) nicht zu seiner Form und landete auf Platz drei.
Daud Feroz wurde vierter in seiner Gewichtsklasse.


Klaus-Jürgen Sieberg/ WP Ebbi
      Budo

eingestellt am 27.06.2015


zurück

Aktuell

Termine

Vorstand

Abteilungen

Downloads

Impressum / login

www.sv-menden.de