Basketball Boxen Budo Handball Leichtathletik Tanzen Tennis Tischtennis Turnen Volleyball


Aktuell

Dan-Roh Cup

Platz Zwei in der Gesamtwertung

Drei erste Plätze für die Fighter vom Sportverein Menden
 
Die "ERFOLGREICHEN" Wettkämpfer

Guter Abschluss der Wettkampfsaison Ju-Jutsu für das erste Halbjahr 2014.
In der Mannschaftswertung beim Lippe-Cup noch auf Platz vier ist die Mannschaft vom Sportverein Menden 1864 e.V. Abt. Budotechniken beim Dan-Roh-Cup auf Platz zwei gelandet.
Mit vier Wettkämpfer/in gingen die Ju-Jutsuka vom Sportverein Menden 1864 e.V. Abteilung Budotechniken in Gelsenkirchen an den Start. Okan Cetiner zeigte gleich im ersten Kampf das er siegen wollte. Okan gewann all seine Kämpfe mit Full Ippon. Platz eins auf dem Siegertreppchen. Ebenso Leonie Heinrich. Sie gewann ihre Kämpfe mit deutlichen Punkteabstand gegenüber ihrer Gegnerinnen und hatte ihren ersten Platz auf dem Treppchen sicher. Kaan Cetiner hatte bis zum Finalkampf noch keinen Kampf verloren. Sein Gegner im Finalkampf, Lucas Steverding vom SC Bocholt konnte kurz vor Ende der Kampfzeit einen Würgegriff ansetzen. Bis dahin Führte Kaan deutlich nach Punkten. Im fehlte wie Lucas der entscheidene Part drei. Kaan rutschte durch diesen verlorenen Kampf auf Platz drei. Daud (David)Feroz konnte sich nicht durchsetzen und landete auf den vierten Rang. Heather Garvie startete nach dreijähriger Wettkampfpause und belegte nach dem letzten Kampf in ihrer Gewichtsklasse durch Full Ippon der ersten Platz. Heather, die auch als Trainerin, die Grundtechniken im Karate beim Ju-Jutsu vermittelt war mit den gezeigten Leistungen, genauso wie der Trainer Klaus-Jürgen Sieberg, der Mendener Wettkämpfer überzeugt. Es geht noch mehr war der Komentar vom Trainer. Bis zum nächsten Wettkampf in Geldern am 13.September ist noch einiges zu tun. Erstmal geht es in die Wettkampfpause.


Klaus-Jürgen Sieberg
      Budo

eingestellt am 30.06.2014


zurück

Aktuell

Termine

Vorstand

Abteilungen

Downloads

Impressum / login

www.sv-menden.de