Basketball Boxen Budo Handball Leichtathletik Tanzen Tennis Tischtennis Turnen Volleyball


Aktuell

Gauligafinale

SV Menden erfolgreich beim Gauligafinale in der Kreissporthalle

Turner werden Vizemeister und Turnerinnen turnen Saisonbestleistung
 
Die erfolgreiche Mannschaft




Am Samstag, den 14. Juni richtete der SV Menden das große Gauliga Finale in der Kreissporthalle aus. Im Jubiläumsjahr krönten die Turner um Trainer Julian Gebhardt den Saisonabschluss mit Titel des Vizemeisters in der Gauliga des Märkischen Turngaues.

Die Mannschaft des SV Menden ging als Favorit an den Start und wurde am Samstag nur von den starken Turnern des TV Berchum geschlagen. Der Finalkampf fiel sehr knapp aus, die Mendener lagen diesmal mit 172,80:174,35 knapp auf Platz zwei. So haben beide Vereine je einmal den ersten und zweiten Platz belegt und der direkte Vergleich mit den Gerätepunkten musste entscheiden.

Für die Mannschaft des SV Menden war dies die beste Platzierung in den letzten 5 Jahren und eine Bestätigung für die gute Nachwuchsarbeit.



1. TV Berchum 9 (Rangpunkte) 358,55 (Gerätepunkte)

2. SV Menden 9 355,45

3. TuS Witten-Stockum 3 339,85

4. TuS Lendringsen 2 316,60

5. TuS Iserlohn 1 210,95



Mannschaft SV Menden:

Max Wallasch , Lukas Görler, Felix Hatting, Julian Esselun und Julian und Dominik Gebhardt





Die Turnerinnen turnten mit Komplettbesetzung ihren besten Wettkampf der Saison. Vor dem letzten Gerät glaubten sie noch fest an den Klassenerhalt, denn das Polster zu Platz 5 betrug 4 Punkte Vorsprung. Eigentlich genug, da das Ergebnis am vierten Gerät, dem Schwebebalken mit 34,90 Punkten die drittbeste Balkenwertung des Tages war. Dennoch mussten sie die bittere Pille schlucken, dass die Verfolger diesen Vorsprung am Sprung aufholen konnte.

Die SVM Turnerinnen werden am 15.11.2014 im Relegationswettkampf sicherlich mit guter Vorbereitung den Verbleib in der Gauliga I schaffen. Die erturnten Gerätepunkte lassen insgesamt einen guten Leistungsstand erkennen und bestätigen das Leistungsniveau, welches in die erste Liga passt.



Am Ende des Wettkampftages nahm die Vorsitzende des Märkischen Turngaues Ira Pechtel-Nondorf die Ehrungen der Mannschaften und der besten Turnerinnen vor. Ein würdevoller Abschluss einer erfolgreichen Gauligasaison.


Für die Mannschaft des SV Menden starten:

Carina Schnurbus, Katharina Gramse, Eleni Koutsouki, Lara Hellmann, Josephine Hatting, Maria Gramse, Carolin Richter

Der Endstand wie folgt:

Gauliga I

1. TSV Kabel I 18 (Rangpunkte) 442,05 (Gerätepunkte)
2. TG Voerde I 15 432,15
3. Letmather TV II 12 420,95
4. TuS Lendringsen 8 407,45
5. SV Menden 1864 e.V. 7 410,10
6. TuS Stockum II 3 375,60

Gauliga II​



1. DJK Blau-Weiß Annen 16 402,75

2. RW Büttenberg 16 395,25

3. TV Berchum 12 390,00

4. TG Voerde II 7 385,55

5. TSV Kabel II 7 383,90

6. TSV Vorhalle 8 371,60


Dirk Hatting
      Turnen

eingestellt am 19.09.2014


zurück

Aktuell

Termine

Vorstand

Abteilungen

Downloads

Impressum / login

www.sv-menden.de