Basketball Boxen Budo Handball Leichtathletik Tanzen Tennis Tischtennis Turnen Volleyball


Aktuell

Pader Cup

Erfolgreich beim Pader Cup 2013

Klaus-Jürgen Sieberg als Kampfrichter verabschiedet
 
Vorne Jakob Brinkmann, Dimitrij Erhardt, Okan Centiner hinten Klaus-Jürgen Sieberg, Conrad Brinkmann, Maximilian Richter, Daud Feroz, Kaan Centiner. V.links

Im Medaillenspiegel von 14 gestarteten Vereinen auf Platz sieben. Dies ist das Ergebniss vom Pader Cup 2013 im Ju-Jutsufighting in Paderborn. Der jüngste von den sieben Wettkämpfern, von der Budoabteilung im Sportverein Menden 1864 e.V., Dimitrij Erhardt, wurde dritter. Okan Centiner dominierte die Gewichtsklasse bis 52,8 kg. Okan verwies seine Gegner auf die nachfolgenden Ränge. Platz eins. Im Kampf um Platz drei in der Gewichtsklasse bis 50 kg mussten Conrad Brinkmann gegen seinen Vereinskameraden, Kaan Centiner antreten. Conrad entschied den Kampf für sich und belegte Platz 3 in der Endabrechnung. Daud Feroz zum erstenmal im Wettkampf, musste gegen seinen Vereinskollegen, im kleinen Finale gegen Maximilian Richter Kämpfen. Platz drei für Maximilian. Jakob Brinkmann, Kaan Centiner und Daud Feroz belegten den fünten Rang in der Endabrechnung.
Vor beginn der Wettkämpfe wurde der Trainer und Betreuer der Mannschaft, Klaus-Jürgen Sieberg für langjährigen Einsatz als Kampfrichter mit eine Dankesurkunde vom Vizepräsidenten Leistungssport Phillip Neuwirth, als Kampfrichter verabschiedet.


KJS
      Budo

eingestellt am 23.11.2013


zurück

Aktuell

Termine

Vorstand

Abteilungen

Downloads

Impressum / Datenschutz / login

www.sv-menden.de